SchulungskonzeptZurück 

europa3000 hat sich am Markt kontinuierlich weiterentwickelt. Auch haben sich die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Zielmärkte verändert.

Technisch hochstehende Produkte zu verkaufen und zum Nutzen des Kunden zu implementieren ist eine befriedigende Tätigkeit.

Zu oft wird jedoch vergessen, dass mit der Akquisition und dem Vertragsabschluss nur ein Teil innerhalb eines gesamten Projektes getan ist. Fachliche Kompetenz in Beratung, Installation, Schulung, Einführungsbegleitung und Wartung bestimmen nach dem Kauf über die Qualität des Produktes am Markt, dessen Leistungsumfang ist erst in zweiter Linie wichtig. Kompetente Dienstleistungen rund um das europa3000 Softwaresystem, welche durch unsere Servicepartner erbracht werden, bilden also den Schlüssel zum Erfolg und zur Zufriedenheit des Kunden.

Eine Kontinuität am Markt, welche auf Innovation, Qualität und Stärke beruht, muss auf die Kompetenz der Servicepartner in allen Stufen des Vertriebsprozesses abstützen. Starke, kompetente Dienstleistungen auch nach dem Verkauf sind somit unentbehrlich.

Aus unserem neuen Schulungskonzept können Sie ersehen, dass wir mit Ihnen zusammen diese hoch gesteckten Ziele erreichen möchten - zum Nutzen des Kunden. Zufriedene Kunden sind das beste Potenzial eines jeden Unternehmens.

Wir haben speziell für Sie Kurse für die verschiedenen Stufen des Vertriebsprozesses ausgearbeitet, welche Sie in Ihrer täglichen, praktischen Arbeit unterstützen sollen und Ihnen die Möglichkeit bieten, immer auf dem neuesten Stand der Entwicklung von europa3000 zu sein.

Wir bieten ein umfassendes Schulungskonzept an: Es enthält neben einem eigentlichen Entwicklungspfad für die Erlangung des jeweiligen Partnerstatus auch die Möglichkeit zur Spezialisierung sowie zur stetigen Wissenskontrolle.

 

 

 

Schulungskonzept

Übersicht Schema

Das Ausbildungsangebot

Basiskurse (Anmeldeformular)